Am vergangenen Samstag hielt der Skiclub in der Aula der Bischof-Riccabona-Mittelschule für die gesamte

Bevölkerung den Gebrauchtskimarkt. Am Vormittag konnten die gebrauchten Helme, Brillen, Skischuhe, Kleidung,

Ski und Snowboards angeliefert werden, am Nachmittag war der Verkauf. Die Skilehrer übernahmen dabei die

fachmännische Beratungen. Leonhard Tremmel und Lena Grund informierten über den Ski-Kindergarten sowie die

Ski- und Snowboardkurse. Organisator Thomas Etzel bedankte sich bei der Marktgemeinde und beim Hausmeister

Jürgen Hundsrucker für die Überlassung der Räumlichkeiten. Zu der Geburtstagsparty zum 40-jährigen Bestehen des

Vereins am Samstag, 24. Februar 2018, im Mehrgenerationensportpark ist die gesamte Bevölkerung eingeladen.

 

Die neue Saison steht vor der Tür

2018 besteht der Verein 40 Jahre, das wird mit einer Party gefeiert

 

Die Vorstandschaft vom Skiclub hat wieder ein tolles Programm mit vielen Tagesfahrten zu den beliebtesten Skigebieten

zusammengestellt und das Heft wird in den nächsten Tagen an die Mitglieder versandt. Die Skigymnastik mit Christina

Schnaudt, immer Montag um 19 Uhr (außer in den Ferien) in der Helmut-Wimmer-Sporthalle hat bereits begonnen.

Morgen, Samstag, wird in der Aula der Bischof-Riccabona-Mittelschule der Gebrauchtskimarkt gehalten.Von 9.30 bis

11.30 Uhr ist die Anlieferung möglich, Verkauf ist von 12.30 bis 14 Uhr. Jeder Besucher erhält ein Los, die

Verlosung mit dem Hauptgewinn einer Tagesfahrt nach Wahl und weiteren Sachpreisen findet gegen 13.45

Uhr statt. Die angelieferte Ware muss bis spätestens 14 Uhr abgeholt werden. Außerdem gibt es Informationen

zu den Ski- und Snowboardkursen. Die Geschäftsstelleneröffnung im Mehrzweckraum des Rathauses ist am

Donnerstag, 16. November. Dort können (nur telefonisch) jeweils Dienstag und Donnerstag, auch persönlich, von 17.30

bis 19.30 Uhr Anmeldungen zu den Tagesfahrten, zum Skikindergarten und zu den Ski- und Snowboardkursen erfolgen.

Tel. Nr. 0160/99544855. Zur Nikolausfeier trifft man sich am Freitag, 1. Dezember, ab 18 Uhr im Gasthaus Haselbeck.

Die erste Tagesfahrt in der neuen Saison ist am Samstag, 16. Dezember, nach Schladming. Einen Tag vor Silvester, also

am Samstag, 30. Dezember geht’s nach Saalbach/Hinterglemm, die Rückfahrt vom Skigebiet erfolgt um 18 Uhr. Der

Skikindergarten ist vom 2. bis 5. Januar 2018 in Langfurth von 10 bis 12 Uhr oder von 13 bis 15 Uhr geplant, ebenso die

Ski- und Snowboardkurse. Die Vereinsmeisterschaft wird wie immer am Feiertag, Samstag, 6. Januar 2018

(Heilige Drei Könige) in Langfurth ausgetragen, es wird wieder ein kostenloser Bus eingesetzt. Hinterstoder ist das Ziel

der ersten Tagesfahrt im neuen Jahr mit dem Aufbaukurs 1 für die Teilnehmer vom Skikurs. Die weiteren Tagesfahrten:

Samstag, 27. Januar, Flachau; Samstag, 3. Februar Hochficht mit Aufbaukurs 2; Samstag, 17. Februar, Wilder Kaiser Going;

Samstag, 3. März , Maria Alm und Samstag, 17. März, Obertauern mit Spätheimfahrt vom Skigebiet um 18 Uhr. Das

Jubiläum zum 40-jährigen Bestehen des Vereins wird am Samstag, 24. Februar 2018, mit einer Party im

Mehrgenerationensportpark gefeiert.

 

 

Künftig treffen sich die Wintersprtler wieder jeden Montag, (außer in den Ferien) von 19 bis 20 Uhr in der Helmut-

Wimmer-Sporthalle, um fit für die neue Saison zu werden. Zweiter Vorsitzender Dieter Tettinger begrüßte die

Übungsleiterin Christina Schnaudt und überreichte einen Blumenstrauß. Unter ihrer bewährten Leitung werden

Kondition, Koordination, Kraft und Schnelligkeit in nächster Zeit trainiert. Für Mitglieder sind die Stunden kostenlos,

Nichtmitglieder zahlen einmalig einen Versicherungsbeitrag für die gesamte Saison. Der Gebrauchtskimarkt ist am

Samstag, 28. Oktober, in der Aula der Mittelschule. Von 9.30 bis 11.30 Uhr ist die anlieferung möglich, der Verkauf

ist von 12.30 bis 14 Uhr. Auch eine Verlosung wird wieder kurz vor Ende der Veranstaltung durchgeführt.

 

Auch heuer beteiligte sich eine Mannschaft vom Skiclub an der Marktmeisterschaft vom Stockclub mit Werner

Schwürzinger, Christian Dischinger, Dieter Tettinger und Reinhold Waas. Von elf teilnehmenden Mannschaften

an der Vorrunde am Samstagabend wurde der 9. Platz mit 8:12 Punkten erreicht.

 

 

Am vergangenen Freitag fand schon traditionell am letzten Schultag das Grill- und Fußballspiel der Nachwuchs-

gruppen vom Skiclub statt, organisiert von Christian Dischinger und Werner Schwürzinger. Um 17 Uhr trafen sich

30 Nachwuchs- sportler mit ihren Eltern am Fußballplatz. Ein herzliches Dankeschön an den FCW mit Vorsitzendem

Ludwig Detterbeck, für die Überlassung des Platzes. Auch die Vorsitzenden Jürgen Lengfelder und Dieter Tettinger

waren anwesend. Beim Fußballspiel behielten die Kinder mit 15:14 gegen die Trainer und Väter die Oberhand. Bei

sommerlichen Temperaturen verging die Zeit viel zu schnell. Die Halbzeitpause dauerte etwas länger, es wurde

gegrillt und der Durst gelöscht, bevor man die 2. Halbzeit in Angriff nahm Bei Einbruch der Dunkelheit klang der Grill-

abend aus und die Organisatoren bedankten sich bei allen Helfern und den Salatspenden.

 

 

Am vergangenen Samstag hatte der Skiclub die gesamte Bevölkerung in den Mehrgenerationensportpark zu einer

Party eingeladen. Die aufgestellten Schirme spendeten zu Beginn noch wohltuenden Schatten. Vorsitzender Jürgen

Lengfelder begrüßte namentlich MdB Gudrun Zollner, die Markträte Irmgard Friedberger und Georg Wintersperger,

sowie die Mitglieder vom Stammtisch Frei-Haila. „So wünsche ich euch allen ein paar schöne Stunden“. Im Pavillon

gab es gekühlte alkoholische, sowie nicht alkoholische Getränke. Am Grill sorgten Wolfgang und Mitch für die Ver-

pflegung der Gäste, für die passende Musik an diesem Abend sorgten Luca Schmerbeck und Moritz Bartel. Ein Dank

gehörte allen Helfern für das Herrichten und der Marktgemeinde für die Überlassung des Geländes.

 

 

Am Freitagabend hatte der Skiclub die Mitglieder zur Jahresversammlung in die FCW-Vereinsheimgaststätte ein-

geladen, dabei standen die Neuwahl und Ehrungen langjähriger Mitglieder an. Vorsitzender Jürgen Lengfelder

nahm die Begrüßung vor und freute sich, dass auch MdB Gudrun Zollner, zweiter Bürgermeister Daniel Schneider

sowie Marktrat Georg Wintersperger, der auch die Wahl leitete, gekommen waren. Vereinsmitglieder beteiligten sich

am Volksfestauszug mit anschließendem Vereinsabend, Im Juli organisierte man die „Apré Summer Party“ im Mehr-

generationensportpark mit einem Trioballturnier, beim Ferienprogramm der Marktgemeinde beteiligte man sich mit

einem „Inline-Kurs“ und bei der Marktmeisterschaft des Stockclubs machte eine Mannschaft mit. Für die Nachwuchs-

mannschaften stand im Sommer, ein Grillfest, Kartfahren und ein Fußballspiel gegen die Eltern auf dem Programm.

Die Skigymnastik begann im Oktober, ein Gebrauchtskimarkt wurde gehalten und eine Nikolausfeier organisiert. „Alle

geplanten Tagesfahrten von Dezember bis März konnten durchgeführt werden“.

 

 

Am Samstag den 18. März unternahm der Skiclub Wallersdorf seine letzte Tagesfahrt für diesen Winter. Reiseziel für

die Apre´s-Skifahrt, bei der erst gegen 18:00 Uhr wieder nach Hause gefahren wurde, war Maria Alm in der Region

Hochkönig. Pünktlich um 5:45 Uhr fuhr der fast vollbesetzte Bus vom Volksfestplatz in Landau los. Um kurz nach 9 Uhr

stand man bereits auf der Piste, auch wenn sich das Wetter an diesem Tag nicht von seiner allerbesten Seite zeigte.

Trotzdem wurde tapfer bis zum Nachmittag Skigefahren und vielleicht der ein oder andere Einkehrschwung etwas

länger gestaltet. Nach dem, trotz des schlechten Wetters, tollen und vor allem verletzungsfreien Skitag wurde

anschließend in der Apre´s-Ski-Bar „Oimrausch“ ein wenig gefeiert. Zu guter Letzt fand wie immer auf der Heimfahrt im

Bus die Verlosung eines Gutscheins über eine kostenlose Tagesfahrt statt. Die glückliche Gewinnerin war Sophie

Griesbauer. Wir vom Skiclub Wallersdorf bedanken uns bei allen Sponsoren, Helfern und allen Teilnehmern der insgesamt

8 Tagesfahrten und hoffen, dass wir auch nächsten Winter wieder so zahlreiche Anmeldungen entgegennehmen dürfen.

Bis dahin wünschen wir euch allen eine schöne Zeit. Vielleicht sieht man den ein oder anderen bei unserer „Summer-

Apre´s-Party“ im Juli wieder.

 

 

 



Geschäftsstelle im Rathaus Wallersdorf - Tel.: 0 160 / 99 54 48 55
Öffnungszeiten: Donnerstag 17:30 Uhr bis 20:00 Uhr (ab November)

Alle Logos, Warenzeichen und Texte auf dieser Seite sind geschützt durch ihre Eigentümer.
Die Beiträge und Kommentare sind Meinungen der Benutzer.